Aktuelle Meldungen der SdK

04. Mai 2018

Peine GmbH – SdK lehnt Laufzeitverlängerung und Zinsreduktion ab

 

Die Peine GmbH hat die Anleiheinhaber der mit 8,0 % p.a. verzinsten Schuldverschreibungen 2013/18 (WKN: A1TNFX) zur Stimmabgabe im Rahmen einer Abstimmung ohne Versammlung aufgefordert. Die Abstimmung findet im Zeitraum vom 11.05.2018, 0 Uhr, bis 14.05.2018, 24 Uhr, statt. Hintergrund der Abstimmung ist die geplante Änderung der Anleihebedingungen. So soll die Laufzeit der Anleihe um fünf Jahre bis zum 05.07.2023 verlängert und der Zinssatz um 6 Prozentpunkte auf 2,0 %  p.a. rückwirkend ab dem 05.07.2017 reduziert werden.

 

Die Peine GmbH befindet sich nach eigenen Angaben aufgrund des allgemeinen Umsatzrückgangs in der deutschen Bekleidungsindustrie seit Jahren in wirtschaftlicher Schieflage. Ende 2014 hat die Shandong Ruyi Technology Group Co. Ltd (Shandong Ruyi) in die Peine GmbH investiert. Shandong Ruyi möchte sein Investment nur fortsetzen, wenn die Anleiheinhaber den Änderungen der Anleihebedingungen zustimmen. Im Gegenzug übernimmt Shandong Ruyi eine unbedingte und unwiderrufliche Garantie für die ordnungsgemäße und pünktliche Zahlung aller zu zahlender Beträge aus den Schuldverschreibungen. Jedem Anleihegläubiger steht das Recht zu, Shandong Ruyi als Garantin unmittelbar aus der Garantie auf Erfüllung in Anspruch zu nehmen.

 

Den geplanten Änderungen steht die SdK sehr skeptisch gegenüber. Zum einen hat die Peine GmbH seit 2015 keine Geschäftszahlen mehr veröffentlicht. Die zur Verfügung stehenden Informationen sind damit völlig unzureichend, um die wirtschaftliche Situation der Gesellschaft beurteilen zu können. Ob  zum Beispiel die Insolvenz der Gesellschaft droht, sofern die Anleihegläubiger den geplanten Änderungen nicht zustimmen sollten, kann ohne aktuelle Finanzkennzahlen nicht beurteilt werden. Ferner ist eine Überprüfung der Bonität der Shandong Ruyi in China und damit die Werthaltigkeit der angebotenen Garantie nicht möglich. Die Möglichkeit, Shandong Ruyi unmittelbar in Anspruch zu nehmen, sieht die SdK als nicht werthaltig an, da unserer Einschätzung nach eine Vollstreckung eines entsprechend erlangten Titels gegen eine chinesische Gesellschaft in China zu betreiben wäre.

 

Aus Sicht der SdK erscheint eine Zustimmung daher ohne weitere Informationen zur aktuellen Lage der Gesellschaft und ohne eine aus Sicht der SdK werthaltige, zum Beispiel durch eine in Deutschland ansässige Bank abgegebene Garantieerklärung, nicht möglich. Mitglieder der SdK, welche Anleihen der Peine GmbH halten, können sich unter www.sdk.org/peine zur bestmöglichen Wahrung der gemeinsamen Interessen im Rahmen einer Interessensgemeinschaft für einen kostenfreien Newsletter anmelden.

 

Ihren betroffenen Mitgliedern steht die SdK darüber hinaus bei Fragen gerne auch per Email unter info@sdk.org oder unter der Telefonnummer 089 / 20 20 846 - 0 zur Verfügung.

 

München, den 04. Mai 2018

 

SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.

 

Hinweis: Die SdK hält eine Anleihe der Peine GmbH!

 

 

 




  • Kontaktdaten der SdK:

    Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.

    Hackenstr. 7b, 80331 München

    Tel: 089 / 2020846-0

    Fax: 089 / 2020846-10

    E-Mail: info@sdk.org


  • Pressekontakt:

    Daniel Bauer

    Hackenstr. 7b, 80331 München

    Tel: 089 / 2020846-0

    E-Mail: presseinfo@sdk.org