Wella AG (SO)

Betroffene Gesellschaft:
Wella AG (SO)


Antragsgegnerin:
Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG


Strukturmaßnahme:
Squeeze out


Tag der Hauptversammlung:
27.02.2007


Zuständiges Gericht:
OLG Frankfurt am Main


Beginn des Verfahrens:
21.11.2007


Beendigung des Verfahrens:
15.09.2020


Aktenzeichen:
Az: Bundesgerichtshof II ZB 6/20, davor Beschwerde OLG 21 W 77/14, (voriges Az: LG 3-05 O 277/07)


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
80,37 Euro Stamm- und Vorzugsaktie


Gerichtlich festgelegter Abfindungsbetrag:
93,30 Euro je Stamm- und 93,84 Euro je Vorzugsaktie