Terex (Demag Cranes AG)

Betroffene Gesellschaft:
Terex (Demag Cranes AG)


Antragsgegnerin:
Terex Germany GmbH & Co KG


Strukturmaßnahme:
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag


Tag der Hauptversammlung:
16.03.2012


Zuständiges Gericht:
LG Düsseldorf


Beginn des Verfahrens:
14.05.2012


Beendigung des Verfahrens:
04.05.2018


Aktenzeichen:
31 O 19/12 (AktE)


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
45,52 Euro je Aktie


Gerichtlich festgelegter Abfindungsbetrag:
Vergleich: Abfindungserhöhung auf 60,62 Euro


Ursprünglich festgelegte Ausgleichszahlung:
3,33 Euro je Aktie (brutto)


Gerichtlich festgelegte Ausgleichszahlung:
keine Erhöhung in erster Instanz, keine durch Vergleich


Keine Erhöhung in erster Instanz.

Beschwerdeverfahren durch Vergleich beigelegt mit Abfindungserhöhung.