TA Triumph-Adler AG

Betroffene Gesellschaft:
TA Triumph-Adler AG


Antragsgegnerin:
Kyocera Mita Corporation


Strukturmaßnahme:
Squeeze out


Tag der Hauptversammlung:
20.04.2010


Zuständiges Gericht:
LG Nürnberg Fürth


Beginn des Verfahrens:
14.01.2011


Beendigung des Verfahrens:
18.02.2011


Aktenzeichen:
31 Wx 211/13


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
1,90 Euro je Aktie


Gerichtlich festgelegter Abfindungsbetrag:
2,13 Euro je Aktie


positiv; Abfindung wurde von 1,90 Euro auf 2,13 Euro (+12 %) erhöht. ging durch zwei Instanzen, vor OLG München keine weitere Erhöhung.

 

Aktenzeichen vor dem LG München: 1 HK O 9302/10