Gerresheimer Glas AG

Betroffene Gesellschaft:
Gerresheimer Glas AG


Antragsgegnerin:
Gerreseheimer Glas AG


Strukturmaßnahme:
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag


Tag der Hauptversammlung:
14.09.2000


Zuständiges Gericht:
OLG Düsseldorf


Beginn des Verfahrens:
22.12.2000


Beendigung des Verfahrens:
06.07.2017


Aktenzeichen:
Beschwerde: Az: I-26 W 8/16, (alte Aktenzeichen: 39 O 132/06, auch 40 O 171/00 Akt G)


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
14,75 € je Stückaktie


Gerichtlich festgelegter Abfindungsbetrag:
15,79 € je Stückaktie


Ursprünglich festgelegte Ausgleichszahlung:
0,84 € je Aktie


Gerichtlich festgelegte Ausgleichszahlung:
1,17 € bzw. 1,27 € für die Jahre nach 2002