F. Reichelt AG

Betroffene Gesellschaft:
F. Reichelt AG


Antragsgegnerin:
Fedor Holding GmbH


Strukturmaßnahme:
Squeeze out


Tag der Hauptversammlung:
28.02.2012


Zuständiges Gericht:
Hanseatisches OLG (2. Instanz), LG Hamburg (1. Instanz)


Beginn des Verfahrens:
25.04.2013


Beendigung des Verfahrens:
30.06.2016


Aktenzeichen:
13 W 75/14 (403 HKO 19/13)


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
386,17 € je Stammaktie ; 428,52 € je Vorzugsaktie


Gerichtlich festgelegter Abfindungsbetrag:
keine Nachbesserung


Keine Nachbesserung.