Didier-Werke AG

Betroffene Gesellschaft:
Didier-Werke AG


Antragsgegnerin:
RHI AG


Strukturmaßnahme:
Squeeze out


Tag der Hauptversammlung:
29.08.2008


Zuständiges Gericht:
OLG Frankfurt am Main


Beginn des Verfahrens:
14.10.2010


Beendigung des Verfahrens:
17.01.2017


Aktenzeichen:
3-05 O 135/10 neu: 3-05 O 104/10 Beschwerde: 21 W 37/12


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
91,11 Euro HV-Beschluss; 94,50 nach Klage


Gerichtlich festgelegter Abfindungsbetrag:
102,37 Euro je Aktie


positiv;