Broadnet AG

Betroffene Gesellschaft:
Broadnet AG


Antragsgegnerin:
QSC AG


Strukturmaßnahme:
Verschmelzung


Tag der Hauptversammlung:
23.05.2007


Zuständiges Gericht:
LG Hamburg


Beginn des Verfahrens:
10.01.2008


Beendigung des Verfahrens:
21.05.2014


Aktenzeichen:
13 W 85/ 13


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
Umtauschverhältnis 1: 1,0909


Gerichtlich festgelegter Abfindungsbetrag:
Zuzahlung von 0,96 Euro je ehemaliger Broadnet-Aktie


positiv, ehemalige Broadnet-Aktionäre erhalten für jede damals gehaltene Aktie der Broadnet AG eine bare Zuzahlung in Höhe von 0,96 Euro.

 

Aktenzeichen vor dem LG Hamburg: 404 HKO 128/07

 

Dauer von 10.1.2008 bis 15.5.2014