Berlin-Hannoversche Hypothekenbank AG

Betroffene Gesellschaft:
Berlin-Hannoversche Hypothekenbank AG


Antragsgegnerin:
Landesbank Berlin AB


Strukturmaßnahme:
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag


Tag der Hauptversammlung:
11.06.2013


Zuständiges Gericht:
LG Berlin


Beginn des Verfahrens:
04.1.2011


Beendigung des Verfahrens:
11.06.2013


Aktenzeichen:
102 O 7/11


Gerichtlich festgelegter Abfindungsbetrag:
7,15 Euro je Stückaktie


Gerichtlich festgelegte Ausgleichszahlung:
0,32 Euro brutto