AXA Lebensversicherung AG

Betroffene Gesellschaft:
AXA Lebensversicherung AG


Antragsgegnerin:
AXA Konzern AG


Strukturmaßnahme:
Squeeze out


Tag der Hauptversammlung:
18.07.2006


Zuständiges Gericht:
Landgericht Köln


Beginn des Verfahrens:
02.08.2007


Beendigung des Verfahrens:
5.9.2019


Aktenzeichen:
I-26 W 6/18 (82 O 137/07)


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
62,80 Euro je Aktie, durch Vergleich in A-Klage auf 67,65 Euro erhöht


Gerichtlich festgelegter Abfindungsbetrag:
keine Nachbesserung