MeVis Medical Solutions AG

Betroffene Gesellschaft:
MeVis Medical Solutions AG


Antragsgegnerin:
VMS Deutschland Holdings GmbH


Strukturmaßnahme:
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag


Tag der Hauptversammlung:
29.09.2015


Zuständiges Gericht:
Landgericht Bremen


Beginn des Verfahrens:
21.01.2016


Aktenzeichen:
führendes Aktenzeichen: 11 O 231/15 (Aktenzeichen SdK 11-O-51/16)


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
19,77 Euro je Aktie


Ursprünglich festgelegte Ausgleichszahlung:
1,13 (brutto) Euro je Aktie


LG hat eine Nachbesserung in beiden Fällen abgelehnt.