AXA Konzern AG

Betroffene Gesellschaft:
AXA Konzern AG


Antragsgegnerin:
AXA


Strukturmaßnahme:
Squeeze out


Tag der Hauptversammlung:
20.07.2006


Zuständiges Gericht:
Landgericht Köln


Beginn des Verfahrens:
02.08.2007


Aktenzeichen:
82 O 135/07 (82 O 130/07)


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
144,68 Euro je Stammaktie und 146,24 Euro je Vorzugsaktie (auf Vergleichsweg)


LG Köln hat die die Abfindung auf 177,58 Euro je Stamm- und Vorzugsaktie erhöht.