Abstimmungsverhalten

wallstreet:online capital AG (Sueeze-out)

Geplantes Abstimmungsverhalten der SdK auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 2022-01-26

TOP 1 Beschlussfassung über die Übertragung der Aktien der übrigen Aktionäre der wallstreet:online capital AG (Minderheitsaktionäre) auf die wallstreet:online AG mit Sitz in Berlin (Hauptaktionärin) gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung gemäß §§ 327a ff. AktG

 

Ablehnung

 

Begründung: Die SdK lehnt das Enteignungsverfahren der restlichen Aktionäre natürlich grundsätzlich als größtmöglichen Eingriff in die Eigentumsrechte der Aktionäre ab. Über die Einleitung eines Spruchstellenverfahrens kann abschließend erst nach der HV entschieden werden. Es liegen aber schon Anzeichen dafür vor.

 

 

TOP 2 Beschlussfassung über die Anpassung der Aufsichtsratsvergütung und die entsprechende Änderung von § 17 Abs. 1 der Satzung

 

Zustimmung

 

Begründung: Die Anpassung der AR Vergütung ist noch moderat und entspricht durchaus den gestiegenen Anforderungen für den Aufsichtsrat bei dem wachsenden Unternehmen.

 

Hinweis: Auf der Hauptversammlung kann aus sachlichen Gründen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen von oben genanntem Abstimmungsverhalten abgewichen werden.

 

Gerne können Sie uns jeder Zeit Ihre Stimmrechte kostenlos übertragen. Klicken Sie dazu einfach auf den untenstehenden Button.

Stimmrechte übertragen