Abstimmungsverhalten

Effecten-Spiegel AG

Geplantes Abstimmungsverhalten der SdK auf der ordentlichen Hauptversammlung am 2020-08-07

TOP 1 Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2019 mit dem Lageberichtdes Vorstandes und dem Bericht des Aufsichtsrates zum 31. Dezember 2019

Keine Abstimmung erforderlich

 

 

TOP 2 Beschlussfassung über die Ergebnisverwendung

 

Zustimmung

 

Begründung: Die Höhe der Ausschüttung entspricht den Vorgaben der Richtlinien der SdK.

 

 

TOP 3 Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2019

 

Zustimmung

 

Begründung: Es liegen keine Gründe vor, die ein Fehlverhalten des Vorstandes im abgelaufenen Geschäftsjahr indizieren.

 

 

TOP 4 Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2019
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den im Geschäftsjahr 2019amtierenden Aufsichtsratsmitgliedern Entlastung zu erteilen.

 

Zustimmung

 

Begründung: Der Bericht des Aufsichtsrats lässt erkennen, dass den Kontrollaufgaben nachgekommen worden ist.

 

 

TOP 5 Beschlussfassung über die Festsetzung der Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020

 

Zustimmung

 

Begründung: Die Höhe der Vergütung ist in den vergangenen Jahren erheblich angestiegen, was angesichts der langjährigen vorherigen Kontinuität auf einer sehr geringen Basis und wegen inzwischen erhöhter Kontrollpflichten nachvollziehbar erscheint.

 

 

TOP 6 Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2020

 

Ablehnung

 

Begründung: Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist bereits seit über 10 Jahren tätig; auch wenn die Kontrollteams innerhalb der WP-Gesellschaft wechseln würden, erscheint ein Wechsel erforderlich.

 

 

TOP 7 Beschlussfassung über Satzungsänderungen

 

Zustimmung

 

Begründung: Die Gesetzeslage erfordert die beantragte Anpassung

 

Hinweis: Auf der Hauptversammlung kann aus sachlichen Gründen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen von oben genanntem Abstimmungsverhalten abgewichen werden.