Abstimmungsverhalten

Sedlmayr Grund und Immobilien AG

Geplantes Abstimmungsverhalten der SdK auf der ordentlichen Hauptversammlung am 2019-04-26

TOP 1 Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses und des gebilligten Konzernabschlusses sowie des Lageberichts der Gesellschaft und des Konzerns zum 30. September 2018 und des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017/18

 

Keine Abstimmung erforderlich

 

 

TOP 2 Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

 

Zustimmung

 

Begründung: Die SdK wird dem Vorschlag der Verwendung des Bilanzgewinns zustimmen und begrüßt nicht nur die Ausschüttung einer Dividende von 24,00 € und dem Bonus von 15,00 € je Aktie, sondern insbesondere auch die Ausschüttungsquote von 80,9 % des Konzernjahresüberschusses.

 

 

TOP 3 Beschlussfassung über die Entlastung des geschäftsführenden persönlich haftenden Gesellschafters für das Geschäftsjahr 2017/18

 

Zustimmung

 

Begründung: Die SdK wird der Entlastung des geschäftsführenden persönlich haftenden Gesellschafters zustimmen, da insgesamt hervorragende Arbeit geleistet wurde.

 

 

TOP 4 Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017/18

 

Zustimmung

 

Begründung: Der Aussichtsrat hat seine Aufgaben der Beratung, Kontrolle und Überwachung des geschäftsführenden persönlich haftenden Gesellschafters stets wahrgenommen. Daher erfolgt hier die Entlastung.

 

 

TOP 5 Wahl zum Aufsichtsrat

 

Zustimmung

 

Begründung: Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger hat keine Bedenken zur Wahl der vorgeschlagenen Kandidaten und wird somit dem Vorschlag des Aufsichtsrates zustimmen. Für die anstehenden zukünftigen Aufgaben wünschen wir den Kandidaten viel Erfolg.

 

 

TOP 6 Wahl zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats

 

Zustimmung

 

Begründung: Die SdK schließt sich aus der gewonnenen eigenen Überzeugung über die Leistungen von Herrn Dr. jur. Jobst Kayser-Eichberg dem Vorschlag an und wird seiner Wahl zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats der Sedlmayr Grund und Immobilien AG zustimmen.

 

Hinweis: Auf der Hauptversammlung kann aus sachlichen Gründen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen von oben genanntem Abstimmungsverhalten abgewichen werden.