Abstimmungsverhalten

bet-at-home.com AG

Geplantes Abstimmungsverhalten der SdK auf der ordentlichen Hauptversammlung am 2018-05-22

TOP 1
Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses und des gebilligten Konzernabschlusses zum 31. Dezember 2017, des zusammengefassten Lageberichts für das Geschäftsjahr 2017 nebst dem erläuternden Bericht des Vorstands zu den Angaben nach §§ 289a Abs. 1, 315a Abs. 1 des Handelsgesetzbuches, des Gewinnverwendungsvorschlags des Vorstands sowie des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017

 

Keine Abstimmung erforderlich.

 

 

TOP 2
Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

 

Zustimmung

 

Begründung: Aufgrund der guten Eigenkapital- und Liquiditätssituation ist diese hohe Ausschüttung samt Sonderdividende aus Sicht der SdK absolut vertretbar.

 

 

TOP 3
Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2017

 

Zustimmung

 

Begründung: Alle wesentlichen Kennzahlen (Netto-Wett- und Gamingertrag, EBIT, Userzahl) wurden wieder gesteigert und erreichten einen neuen Höchststand. Operativ wurde die gute Performance der letzten Jahre nahtlos fortgesetzt

 

 

TOP 4
Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017

 

Zustimmung

 

Begründung: Soweit erkennbar ist der Aufsichtsrat seiner Beratungs- und Kontrollfunktion vollumfänglich nachgekommen.

 

 

TOP 5
Beschlussfassung über die Bestellung des Abschluss- und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2018 sowie des Prüfers für eine prüferische Durchsicht des Halbjahresfinanzberichts 2018 und von Zwischenfinanzberichten

 

Ablehnung

 

Begründung: Die PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft prüft die Gesellschaft seit dem Geschäftsjahr 2006. Die SdK fordert um eine weitreichende Objektivität des Wirtschaftsprüfers zu garantieren, dass mindestens alle 10 Jahre der Abschlussprüfer gewechselt wird.

 

Hinweis: Auf der Hauptversammlung kann aus sachlichen Gründen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen von oben genanntem Abstimmungsverhalten abgewichen werden.