Diebold Nixdorf

Betroffene Gesellschaft:
Diebold Nixdorf


Antragsgegnerin:
Diebold Holding Germany Inc. & Co. KGaA


Strukturmaßnahme:
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag


Tag der Hauptversammlung:
26.09.2016


Zuständiges Gericht:
Landgericht Dortmund


Beginn des Verfahrens:
15.05.2017


Aktenzeichen:
18 O 9/17 AktE (Altes Az: 18 O 58/17 AktE)


Ursprünglich festgelegter Abfindungsbetrag:
55,02 Euro je Aktie


Ursprünglich festgelegte Ausgleichszahlung:
2,82 Euro netto, (3,13 Euro brutto)


formwechselnde Umwandlung