HV-Termine

FUCHS PETROLUB AG

Geplantes Abstimmungsverhalten der SdK auf der ordentlichen Hauptversammlung am 2018-05-08

TOP 1
Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der FUCHS PETROLUB SE und des gebilligten Konzernabschlusses, des Berichts über die Lage der Gesellschaft und des Konzerns, des Berichts des Aufsichtsrats sowie des erläuternden Berichts des Vorstands zu den Angaben nach §§ 289a Abs. 1, 315a Abs. 1 Handelsgesetzbuch, jeweils für das Geschäftsjahr 2017

 

Keine Abstimmung erforderlich.

 

 

TOP 2
Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

 

Zustimmung

 

Begründung: Der Beschlussvorschlag sieht vor, eine Dividende in Höhe von 0,90 € je Stamm- und 0,91 € je Vorzugsaktie auszuschütten. Mit einer Ausschüttungsquote von knapp 47% bewegt sich der Beschlussvorschlag im von der SdK favorisierten Rahmen von 40-60% des Konzernjahresüberschusses.

 

 

TOP 3
Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2017

 

Zustimmung

 

Begründung: Aufgrund des erneut erfolgreich verlaufenden Geschäftsjahres besteht kein Anlass, dem Vorstand die Entlastung zu versagen.

 

 

TOP 4
Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017

 

Zustimmung

 

Begründung: Der Aufsichtsrat ist seinen Verpflichtungen aus Satzung und CGK nachge­kommen. Er hat den Vorstand kontrolliert und beraten und damit zum erneuten Erfolg des Konzerns beigetragen.

 

 

TOP 5
Beschlussfassung über die Wahl des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2018 sowie des Prüfers für eine etwaige prüferische Durchsicht von unterjährigen Finanzinformationen

 

Zustimmung

 

Begründung: Gegen den Wahlvorschlag PWC liegen keine Bedenken vor.

 

Hinweis: Auf der Hauptversammlung kann aus sachlichen Gründen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen von oben genanntem Abstimmungsverhalten abgewichen werden.