HV-Termine

RATIONAL AG

Geplantes Abstimmungsverhalten der SdK auf der ordentlichen Hauptversammlung am 2017-05-03

TOP 1
Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der RATIONAL Aktiengesellschaft mit Lagebericht der RATIONAL Aktiengesellschaft und des gebilligten Konzernabschlusses mit Konzernlagebericht, jeweils zum 31. Dezember 2016 sowie des Berichts des Aufsichtsrats. 

 

Keine Abstimmung erforderlich.

 

 

TOP 2
Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

 

Zustimmung

 

Begründung: Die Ausschüttungsquote ist sehr erfreulich und die Sonderdividende in Höhe von 2 Euro wird begrüßt. 

 

 

TOP 3
Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2016

 

Zustimmung

 

Begründung: Der Vorstand ist im vergangenen Geschäftsjahr seinen Pflichten nachgekommen, deshalb wird ihm die Entlastung erteilt. 

 

 

TOP 4
Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2016

 

Zustimmung

Begründung: Der Aufsichtsrat hat einen umfangreichen Bericht über seine Arbeit im Geschäftsjahr 2016 vorgelegt. Einer Entlastung wird zugestimmt.

 

 

TOP 5
Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2017

 

Zustimmung

 

Begründung: PwC prüft die Gesellschaft seit 5 Jahren. Es gibt keine Gründe, die gegen PwC als Abschlussprüfer sprechen.  

 

 

TOP 6
Zustimmung der Hauptversammlung zu einem Gewinnabführungsvertrag mit der RATIONAL F & E GmbH

 

Zustimmung

 

Begründung: Vom Gewinnabführungsvertrag profitiert die Rational AG.

 

Auf der Hauptversammlung kann aus sachlichen Gründen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen von oben genanntem Abstimmungsverhalten abgewichen werden.